Die Stadien der EM 2012 ab jetzt in 360° betrachten

Es dauert nicht mehr lange und die EM 2012 beginnt. Passend dazu hat Google nun die Innenansichten einiger Stadien der EM veröffentlicht. So kann man jetzt ähnlich wie bei Streetview innerhalb von Google Maps die verschiedenen Stadien, in denen bald die Nationalmannschaften spielen werden, schon in 360° betrachten.

Zur Auswahl gibt es dabei 8 verschiedene Stadien: WarschauKiewKharkivPoznanGdanskDonetsk,
die Arena Lviv und Wroclaw. Einige dieser Stadien stehen zudem noch als 3D Modell in Google Earth zur Verfügung. Für alle, die nicht live dabei sein können, sondern die EM von zuhause aus verfolgen, ist dies sicherlich eine tolle Funktion. Fehlt eigentlich nur noch, dass auch Fans und ein echtes Spiel mit auf den Bildern zu sehen sind. Aber auch so reicht es, um die Stadien gut betrachten zu können und einen Eindruck von ihnen zu bekommen. (via)

Daniel · Am 2. Juni 2012 um 19:04 Uhr

Coole Sache! Werde mich mal durch einige Stadien durchklicken :)


Themenbild - Apple

Apple stellt neues iPhone am 9. September vor

In den letzten Wochen gab es bereits eine Menge Spekulationen rund um den Termin für die Vorstellung der nächsten Generation der iPhones. Nun hat Apple Klarheit geschaffen und für den 9. September ein Event angekündigt. Stattfinden wird dieses im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco um 19 Uhr deutscher Zeit. Und für alle Interessierten, die…

Instagram

Instagram mit neuen Bildformaten?

Vor allem mit dem beliebten sozialen Netzwerk Instagram sind in den letzten Jahren quadratische Bilder in Mode gekommen und haben sich immer weiter verbreitet, nachdem es zuvor hauptsächlich Bilder im Hoch- oder Querformat gab. Nun könnte man sich bei Instagram aber von der reinen Beschränkung auf quadratische Bilder abwenden und auch weitere Bildformate anbieten. Zumindest…

Mediakraft

Auch Dner kehrt Mediakraft den Rücken

In den letzten Wochen und Monaten deutete sich bereits an, dass Simon Unge, LeFloid, ApeCrime und daaruum nicht die letzten großen YouTuber sein werden, die Mediakraft verlassen. So war auch bei Dner, der mit bürgerlichem Namen Felix von der Laden heißt, mehrfach zu merken, dass er mit seinem Netzwerk Mediakraft nicht wirklich zufrieden war. Und…

Artikelinformationen

Autor: Kemmerzell Media

Veröffentlichung: 31.05.2012

Kategorie: Google

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

NEWSLETTER

Um unseren Newsletter zu abonnieren, tragen Sie bitte einfach Ihre Email-Adresse unten ein. Sie werden daraufhin schnellstmöglich eine Bestätigungsmail erhalten!

EIN NEUES DESIGN!

Nach einigen Tagen Arbeit ist nun endlich unser neues Design im Metro-Style fertig und steht allen Nutzern zur Verfügung. Aber natürlich ist es noch nicht ganz fertig und so werden in den nächsten Tagen noch weitere neue Funktionen folgen!
Doch wie gefällt dir das neue Design? Hast du noch Verbesserungsvorschläge? Sag es uns!

TIPP SENDEN

Du hast etwas entdeckt, über das wir noch nicht berichtet haben? Dann schicke uns doch einen Hinweis zu!
Klicke einfach auf den unteren Button, fülle das Formular aus und wenn das Thema passt, erscheint bei uns schon bald ein Artikel zu deiner Entdeckung.
Jetzt einen Tipp senden!