YouTube: Auch ApeCrime verlassen Mediakraft

Mediakraft ist noch immer das größte deutsche YouTube-Netzwerk. Allerdings hat man mittlerweile immer mehr mit Abgängen der großen Zugpferde des Netzwerkes zu kämpfen. So verließen bereits LeFloid bzw. Florian Mundt und Simon Unge, der die Kanäle Ungespielt und Ungefilmt betrieb, das Netzwerk. Und nun folgen auch noch ApeCrime, die ihren Vertrag mit Mediakraft nicht verlängerten, nachdem dieser zum Ende des letzten Jahres auslief.

Damit verliert Mediakraft einen weiteren wichtigen Werbeträger. Denn mit ihrem Hauptkanal erreichten die drei Jungs mehr als zwei Millionen Abonnenten. Hinzu kommt noch ein weiterer Kanal, der nochmal über 600.000 Abonnenten aufweisen kann. Bekannt wurden die drei dabei vor allem mit ihren Sketchen und Parodien. Mittlerweile brachte man aber auch mehrere eigene Songs auf den Markt und kam damit auch in die Charts, sodass man mittlerweile zu den erfolgreichsten Comedy-Stars in Deutschland gehört und auch schon auf Tour ging.

Mediakraft muss sich nun umsehen und die eigene Strategie überdenken. Denn mit LeFloid, Ungespielt und ApeCrime sind nun gleich drei große Kanäle innerhalb kürzester Zeit aus dem Netzwerk ausgetreten, sodass diesem eine Menge Reichweite abhanden gekommen ist. Und das werden sicherlich auch nicht die letzten Abgänge gewesen sein. So verriet ein Insider der Wirtschaftswoche bereits, dass auch zahlreiche andere YouTuber bereits gekündigt hätte und ihre Verträge nicht verlängern werden, nachdem viele dieser Verträge in diesem Jahr auslaufen werden.

Viele dieser YouTuber werden dann sicherlich auch zu der Konkurrenz wechseln und Verträge mit anderen Netzwerken abschließen. Ob das auch für ApeCrime gilt oder ob diese künftig ohne Netzwerk weiterarbeiten werden, ist noch unbekannt. Einer ihrer Kanäle ist jedoch schon jetzt bei TubeOne Networks gelistet. Dies ist im Quellcode von YouTube zu sehen. TubeOne betreut auch schon den neuen Kanal von Simon Unge technisch und könnte damit auch zur neuen Heimat von ApeCrime werden. Dazu passt auch, dass die YouTuberin LifewithMelina die drei willkommen hieß. Ob man aber komplett zu TubeOne wechseln wird, beleibt noch abzuwarten.

Mediakraft hingegen wird nun langsam die eigene Strategie überdenken müssen. Denn außer Y-Titty hat man nun nicht mehr viele der ganz großen YouTuber unter Vertrag. Mit einem Abgang von Y-Titty ist allerdings nicht zu rechen, da diese am Netzwerk auch selbst beteiligt sind und Philipp Laude auch in einer führenden Position im Management von Mediakraft sitzt. Künftig will man jedoch den YouTubern verdeutlichen, was das Netzwerk für diese überhaupt leistet. Denn das nehmen viele YouTuber laut Christoph Krachten, President von Mediakraft Networks, nicht richtig wahr. So will man die Beziehungen wieder verbessern. Ob das allerdings gelingt, bleibt noch abzuwarten.


Bücher über das Internet verkaufen – eine gute Geschäftsidee?

Mit Büchern sein eigenes Geld zu verdienen, ist für viele Menschen ein Traum. Manche wollen Bücher anderer Autoren vertreiben, andere lieber ihre eigenen Werke. Im Grunde ist das ja auch (fast) egal. Denn das Internet bietet für beide Seiten Lösungen. Zumal nicht nur die klassischen gebundenen Bücher, sondern auch E-Books verkauft werden können. Gerade letztere…

Themenbild - Apple

Die besten Gaming Apps für iPhone und Android

Viele Menschen in Deutschland, aber auch weltweit spielen Games. Ob an der Konsole, am Computer über Smartphones. Bei Smartphone oder dem Tablet gibt es eine Vielzahl an wunderschönen und stilvollen Games, die mit qualitativ hochwertig unterlegter Musik überzeugen. Neben vielen modernen Games sind es auch die zeitlosen Klassiker, welche beliebt sind und gerne von unterwegs…

WordPress: Posten per Mail komplett deaktivieren

In den Einstellungen von WordPress gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um das eigene WordPress-System ganz an die eigenen Vorstellungen anzupassen. Doch nicht alle dieser Einstellungen sind unbedingt sinnvoll und sollten genutzt werden. So bietet WordPress eine Möglichkeit, um neue Beiträge per E-Mail zu veröffentlichen. Dabei gibt man ein bestimmtes Mail-Postfach und dessen Zugangsdaten an und alle…

Artikelinformationen

Autor: Kemmerzell Media

Veröffentlichung: 10.01.2015

Kategorie: Webvideo

Schlagworte: , , , , ,

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

NEWSLETTER

Um unseren Newsletter zu abonnieren, tragen Sie bitte einfach Ihre Email-Adresse unten ein. Sie werden daraufhin schnellstmöglich eine Bestätigungsmail erhalten!

EIN NEUES DESIGN!

Nach einigen Tagen Arbeit ist nun endlich unser neues Design im Metro-Style fertig und steht allen Nutzern zur Verfügung. Aber natürlich ist es noch nicht ganz fertig und so werden in den nächsten Tagen noch weitere neue Funktionen folgen!
Doch wie gefällt dir das neue Design? Hast du noch Verbesserungsvorschläge? Sag es uns!

TIPP SENDEN

Du hast etwas entdeckt, über das wir noch nicht berichtet haben? Dann schicke uns doch einen Hinweis zu!
Klicke einfach auf den unteren Button, fülle das Formular aus und wenn das Thema passt, erscheint bei uns schon bald ein Artikel zu deiner Entdeckung.
Jetzt einen Tipp senden!