Apple stellt neuen iMac vor

Neben dem neuen iPad mini hat Apple gestern auch die neuen Modelle des iMacs vorgestellt. Dabei wurde neben den üblichen Verbesserungen unter der Haube dieses Mal auch das Design etwas verbessert. So ist der neue iMac insgesamt dünner geworden und auch das DVD-Laufwerk ist endlich weggefallen. Mittlerweile wird dies eh nur noch sehr selten genutzt und wer dann doch noch eins braucht, der kann ein externes DVD-Laufwerk auch einfach per USB anschließen. Aber auch am Display wurde etwas verbessert. Im Gegensatz zu den Vorgängern soll dieses nun nämlich bis zu 75 Prozent weniger spiegeln.

Aber auch im Inneren des neuen iMacs hat sich etwas getan: Mit den neuen Modellen werden nun nämlich die Grafikchips GeForce GT und GTX von Nvidia verbaut. Außerdem kommt auch der Fusion Drive wieder zum Einsatz. Dieser ist zwar nicht wirklich neu, wurde von Apple nun aber groß beworben. Beim Fusion Drive handelt es sich um eine Hybrid-Lösung für Festplatten. Dabei werden sowohl 128 GB Flashspeicher als auch 1 oder 3 TB normaler Speicherplatz auf einer HDD genutzt. Häufig genutzte Programme und Dateien werden dann automatisch auf dem Flashspeicher gespeichert, damit diese Dateien und Programme dem Nutzer noch schneller zur Verfügung stehen.

Natürlich gibt es auch die neuen Modelle des iMacs wieder in der Version mit einem 21,5 Zoll Display und in der Version mit einem 27 Zoll Display. Die kleinere Version kostet in der Grundausstattung 1349 Euro und die größere Version 1879 Euro. Beide Versionen können natürlich noch in einigen Details online aufgerüstet werden. Erhältlich ist die kleinere Version bereits ab November. Die größere Version folgt dann im Dezember.

Technische Details

iMac (21.5 Zoll): 2.7 GHz Quad-Core Intel Core i5, 8 GB RAM, 1920 x 1080, 1 TB (ohne Fusion Drive). NVIDIA GeForce
GT 640M Grafikprozessor mit 512 MB GDDR5 Arbeitsspeicher, FaceTime HD Kamera, Stereolautsprecher, Zwei Mikrofone, Kopfhöreranschluss. Dazu SDXC Kartensteckplatz, vier USB 3.0-Anschlüsse, zwei Thunderbolt-Anschlüsse, Mini Display-Port, Gigabit LAN, WLAN (a/b/g), Bluetooth 4.0, dazu Wireless Keyboard und Magic Mouse.

iMac (27 Zoll): 2.9 GHz Quad-Core Intel Core i5, 8 GB RAM, 2560 x 1440, 1 TB (ohne Fusion Drive). NVIDIA GeForce
GT 660M Grafikprozessor mit 512 MB GDDR5 Arbeitsspeicher, FaceTime HD Kamera, Stereolautsprecher, Zwei Mikrofone, Kopfhöreranschluss. Dazu SDXC Kartensteckplatz, vier USB 3.0-Anschlüsse, zwei Thunderbolt-Anschlüsse, Mini Display-Port, Gigabit LAN, WLAN (a/b/g), Bluetooth 4.0, dazu Wireless Keyboard und Magic Mouse.

Volker L. · Am 28. Oktober 2012 um 18:56 Uhr

Na das hat Apple ja super hinbekommen zu verdecken, dass auf der Rückseite noch immer die große Beule ist. Die sieht man auf keinem der Bilder von Apple :D


Bücher über das Internet verkaufen – eine gute Geschäftsidee?

Mit Büchern sein eigenes Geld zu verdienen, ist für viele Menschen ein Traum. Manche wollen Bücher anderer Autoren vertreiben, andere lieber ihre eigenen Werke. Im Grunde ist das ja auch (fast) egal. Denn das Internet bietet für beide Seiten Lösungen. Zumal nicht nur die klassischen gebundenen Bücher, sondern auch E-Books verkauft werden können. Gerade letztere…

Themenbild - Apple

Die besten Gaming Apps für iPhone und Android

Viele Menschen in Deutschland, aber auch weltweit spielen Games. Ob an der Konsole, am Computer über Smartphones. Bei Smartphone oder dem Tablet gibt es eine Vielzahl an wunderschönen und stilvollen Games, die mit qualitativ hochwertig unterlegter Musik überzeugen. Neben vielen modernen Games sind es auch die zeitlosen Klassiker, welche beliebt sind und gerne von unterwegs…

WordPress: Posten per Mail komplett deaktivieren

In den Einstellungen von WordPress gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um das eigene WordPress-System ganz an die eigenen Vorstellungen anzupassen. Doch nicht alle dieser Einstellungen sind unbedingt sinnvoll und sollten genutzt werden. So bietet WordPress eine Möglichkeit, um neue Beiträge per E-Mail zu veröffentlichen. Dabei gibt man ein bestimmtes Mail-Postfach und dessen Zugangsdaten an und alle…

Artikelinformationen

Autor: Kemmerzell Media

Veröffentlichung: 24.10.2012

Kategorie: Apple

Schlagworte: , , , ,

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

NEWSLETTER

Um unseren Newsletter zu abonnieren, tragen Sie bitte einfach Ihre Email-Adresse unten ein. Sie werden daraufhin schnellstmöglich eine Bestätigungsmail erhalten!

EIN NEUES DESIGN!

Nach einigen Tagen Arbeit ist nun endlich unser neues Design im Metro-Style fertig und steht allen Nutzern zur Verfügung. Aber natürlich ist es noch nicht ganz fertig und so werden in den nächsten Tagen noch weitere neue Funktionen folgen!
Doch wie gefällt dir das neue Design? Hast du noch Verbesserungsvorschläge? Sag es uns!

TIPP SENDEN

Du hast etwas entdeckt, über das wir noch nicht berichtet haben? Dann schicke uns doch einen Hinweis zu!
Klicke einfach auf den unteren Button, fülle das Formular aus und wenn das Thema passt, erscheint bei uns schon bald ein Artikel zu deiner Entdeckung.
Jetzt einen Tipp senden!